Aktuelles aus der Stadtbücherei

Klicken Sie auf den Button, um noch mehr News angezeigt zu bekommen.

Bitte beachten!

Voraussetzung für den Zutritt zur Stadtbücherei ist ein tagesaktuell bestätigtes negatives Ergebnis eines Corona-Schnell- oder Selbsttests

Liebe Kundinnen und Kunden!

Im Hinblick auf die aktuellen Vorschriften der Coronaschutzverordnung in Verbindung mit der Allgemeinverfügung des Rhein-Erft-Kreises vom 27.03.2021 wird die Stadtbücherei zu den bekannten Öffnungszeiten weiterhin für Sie geöffnet haben.

Voraussetzung für den Zutritt zur Stadtbücherei ist - gemäß  I. der Anordnung - jedoch ein tagesaktuell bestätigtes negatives Ergebnis eines Schnell- oder Selbsttests nach § 4 Abs. 4 Coronaschutzverordnung NRW.

 

Ferner bieten wir ab dem 12. April zu folgenden Zeiten wieder unseren kontaktlosen Bestell- und Abholservice an:

mittwochs zwischen 17 Uhr und 19 Uhr

freitags zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr

 

Ihr Büchereiteam

Weiterlesen ...

 

Über uns

Die Stadtbücherei hält ein sorgfältig ausgesuchtes und breit gefächertes Medienangebot für Sie bereit

Unser Team

...freut sich auf Ihren Besuch in der Stadtbücherei Erftstadt

 

Service

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick unserer Leistungen

 

Gebühren & Leihfristen

Übersicht aller Gebühren bzw. Leihfristen

Allgemeine Ausleihfristen und Gebühren

Gebührentarife

  • Jahresgebühr für Erwachsene ab 18 Jahren 12,00 €
  • für Kinder ab 7 Jahren 3,00 €
  • Familien-Karte 17,00 €
  • für Schüler/innen über 18 Jahre 6,00 €,
  • für Studenten/innen bis zum 27 Lebensjahr 6,00 €,
  • für Auszubildende 6,00 €,
  • für Leistungsberechtigte nach dem
  • Sozialgesetzbuch II(Arbeitslosengeld II) 6,00 €
  • und dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe) 6,00 €
  • Ersatz-Ausweis 3,00 €
  • DVD-Ausleihe für Erwachsene 1,50 €

Die Ausleihfrist beträgt

  • 4 Wochen für Printmedien
  • 2 Wochen für Hörbücher
  • 1 Woche für DVDs

Säumnisgebühren

Für Leihfristüberschreitung sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • Je angefangene Woche pro Medieneinheit 0,50 €
  • Nach Ablauf der dritten Woche erhöht sich die Säumnisgebühr pro Medium und Woche auf 2,50 €

Vormerkung

Wenn Sie ein Buch oder ein anderes Medium benötigen, das gerade entliehen ist, können Sie es sich vormerken lassen. Nach Rückgabe des Werkes werden Sie benachrichtigt und haben eine Woche lang Zeit, es in der Bücherei abzuholen.

Vormerkungen sind für Kinder kostenlos; Erwachsene zahlen eine Gebühr von 0,50 € pro Reservierung.

Wenn Sie in Lechenich ein nicht entliehenes Medium benötigen, das nur in Liblar vorhanden ist (oder umgekehrt), kann es kostenlos innerhalb von wenigen Tagen für Sie an den gewünschten Ort gebracht werden.

Zur Vormerkung von Medien wenden Sie sich bitte telefonisch an:

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
unter 02235 - 409 800

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
unter 02235 - 92 23 76

 

DigiBib

Neu in der Bibliothek

im Bereich Bücher, Hörbücher und DVDs

 

 

Literatur News

DIE WELT - Literarische Welt

14. April 2021

  • Warum es immer noch schwer ist, schwul zu sein
    Sie haben doch alles: Ehe für alle, Aufmerksamkeit in den Medien, Institutionen, die über ihre Rechte wachen. Und trotzdem ist das Leben als Homosexueller auch heute noch eine Herausforderung.
  • „Ich habe mich jedem Kanondiktat entzogen“
    Für viele war Sigrid Löffler das versierteste Mitglied im „Literarischen Quartett“. Mit Marcel Reich-Ranicki ging sie im Streit auseinander. Hier verrät sie die zehn wichtigsten Bücher ihres Lebens, darunter sogar eines vom „Literaturpapst“.
  • Der letzte Fall der Harper Lee
    17 Jahre nach ihrem Welterfolg „Wer die Nachtigall stört“ reiste Amerikas Lieblingsautorin nach Alabama, um über eine Serie angeblicher Voodoo-Morde zu schreiben. Ihre True-Crime-Story blieb ein Phantom. Bis eine Journalistin zu recherchieren begann.
  • „Ich frage mich, ob ich im Iran mehr ich geworden wäre“
    „Betrachtungen einer Barbarin“ von Asal Dardan ist für den Deutschen Sachbuchpreis nominiert. Die gebürtige Iranerin erzählt von ihrer Jugend in Deutschland. Dabei könnten ihre biografischen Brüche auch biodeutsche sein.

 

Kontakt & Zeiten

Adressen und Kontakte unserer Standorte Lechenich und Liblar

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
Bonner Straße 29
50374 Erftstadt

Leiterin: Astrid Heinzen

Tel.: 02235 - 409 800

EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
Bahnhofstraße / Ecke Jahnstraße
50374 Erftstadt

 

Tel.: 02235 - 92 23 76
Fax: 02235 - 92 23 78
EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt - Zweigstelle Liblar