Aktuelles aus der Stadtbücherei

Klicken Sie auf den Button, um noch mehr News angezeigt zu bekommen.

Lesesommer 2020

Liebe Familien,
starten Sie die Ferien mit einer Sommer-Überraschungstüte der Stadtbücherei Erftstadt!

Lesesommer 2020

Die Stadtbücherei startet am 22. Juni 2020 in den Lesesommer.

Was ist der Lesesommer?

  • Das Büchereiteam packt für Kinder in den Alterstufen 6-8/9-11/12-14 Sommer-Überraschungstüten, die man gerne telefonisch, per Mail oder persönlich zu den Öffnungszeiten bestellen kann.
    Es sind folgende Dinge in der Tüte:
    • Ein kleiner Gruß der Stadtbücherei
    • Flyer
    • Drei Bücher und zwei CDs
    • Lesetagebuch
  • Zusätzlich zu den Sommertüten und den gewohnten Ausleihen kann ein Lesetagebuch geführt werden. Nach den Ferien werden die Buchempfehlungen eingesammelt, zusammengefasst und an beiden Standorten für die anderen Kinder präsentiert bzw. ausgelegt.
  • Passend zum Leselogbuch freut sich das Stadtbüchereiteam auf Bilder, Collagen und Geschichten von einer DIN-A4-Seite oder mehr zu folgenden Themen:
    • Pippi Langstrumpf - Pippi feiert 2020 ihren 75. Geburtstag
    • Figur aus einem Lieblingsbuch

Die Werke werden in beiden Büchereien präsentiert und nach den Sommerferien mit einer Urkunde prämiert. Diese können bis zum 14.08.2020 unter Angabe von Name, Alter und Benutzernummer eingereicht werden.

Für Rückfragen ist das Büchereiteam wie folgt zu erreichen: E-Mail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de oder unter der Telefonnummer: 02235/952264.

Weiterlesen ...

Über uns

Die Stadtbücherei hält ein sorgfältig ausgesuchtes und breit gefächertes Medienangebot für Sie bereit

Unser Team

...freut sich auf Ihren Besuch in der Stadtbücherei Erftstadt

Service

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick unserer Leistungen

Gebühren & Leihfristen

Übersicht aller Gebühren bzw. Leihfristen

Allgemeine Ausleihfristen und Gebühren

Gebührentarife

  • Jahresgebühr für Erwachsene ab 18 Jahren 12,00 €
  • für Kinder ab 7 Jahren 3,00 €
  • Familien-Karte 17,00 €
  • für Schüler/innen über 18 Jahre 6,00 €,
  • für Studenten/innen bis zum 27 Lebensjahr 6,00 €,
  • für Auszubildende 6,00 €,
  • für Leistungsberechtigte nach dem
  • Sozialgesetzbuch II(Arbeitslosengeld II) 6,00 €
  • und dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe) 6,00 €
  • Ersatz-Ausweis 3,00 €
  • DVD-Ausleihe für Erwachsene 1,50 €

Die Ausleihfrist beträgt

  • 4 Wochen für Printmedien
  • 2 Wochen für Hörbücher
  • 1 Woche für DVDs

Säumnisgebühren

Für Leihfristüberschreitung sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • Je angefangene Woche pro Medieneinheit 0,50 €
  • Nach Ablauf der dritten Woche erhöht sich die Säumnisgebühr pro Medium und Woche auf 2,50 €

Vormerkung

Wenn Sie ein Buch oder ein anderes Medium benötigen, das gerade entliehen ist, können Sie es sich vormerken lassen. Nach Rückgabe des Werkes werden Sie benachrichtigt und haben eine Woche lang Zeit, es in der Bücherei abzuholen.

Vormerkungen sind für Kinder kostenlos; Erwachsene zahlen eine Gebühr von 0,50 € pro Reservierung.

Wenn Sie in Lechenich ein nicht entliehenes Medium benötigen, das nur in Liblar vorhanden ist (oder umgekehrt), kann es kostenlos innerhalb von wenigen Tagen für Sie an den gewünschten Ort gebracht werden.

Zur Vormerkung von Medien wenden Sie sich bitte telefonisch an:

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
unter 02235 - 95 22 64

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
unter 02235 - 92 23 76

DigiBib

Neu in der Bibliothek

im Bereich Bücher, Hörbücher und DVDs

Literatur News

DIE WELT - Literarische Welt

11. Juli 2020

  • „Wir müssen eine alte Idee neu denken“
    Wer „wir“ sagt, meint in Israel immer nur das jüdische Volk, nicht auch die Araber – und damit hat der israelische Philosoph Omri Boehm ein Problem. Ein Gespräch über liberalen Zionismus, deutsches Schweigen und die Fallen der Identitätspolitik.
  • Die Frau, die unter der Haut mit Sprache tätowiert ist
    Was Friederike Mayröcker für Österreich ist, das war Elke Erb für die junge Szene der DDR. Doch das war nur ihr Anfang: Nach der Wiedervereinigung wurde die Schriftstellerin zum Vorbild einer ganzen Generation. Nun wird sie mit dem Büchner-Preis geehrt. Eine Hommage.
  • Elke Erb bekommt den Büchner-Preis
    Seit 1951 vergibt die Akademie für Sprache und Dichtung den Georg-Büchner-Preis an herausragende Literaten. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an die Schriftstellerin Elke Erb. Der Preis wird am 31. Oktober in Darmstadt verliehen.
  • Wer den Kopf aus dem Graben streckt, auf den wird scharf geschossen
    Hat die zu Zeiten von Grass, Frisch und Böll so wirkmächtige Literatur an Relevanz verloren? Und wenn ja, woran liegt das? Der Schriftsteller Burkhard Spinnen antwortet auf die zehn Thesen zum „Ende der Literatur“ von WELT-Autor Richard Kämmerlings.

Kontakt & Zeiten

Adressen und Kontakte unserer Standorte Lechenich und Liblar

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
Dr.-Josef-Fieger-Straße 7
50374 Erftstadt

Leiterin: Astrid Heinzen

Tel.: 02235 - 95 22 64
Fax: 02235 - 95 22 66
EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt - Hauptstelle Lechenich

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
Bahnhofstraße / Ecke Jahnstraße
50374 Erftstadt

 

Tel.: 02235 - 92 23 76
Fax: 02235 - 92 23 78
EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt - Zweigstelle Liblar