Über uns

Die Stadtbücherei hält ein sorgfältig ausgesuchtes und breit gefächertes Medienangebot für Sie bereit

Unser Team

...freut sich auf Ihren Besuch in der Stadtbücherei Erftstadt

Service

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick unserer Leistungen

Gebühren & Leihfristen

Übersicht aller Gebühren bzw. Leihfristen

Allgemeine Ausleihfristen und Gebühren

Gebührentarife

  • Jahresgebühr für Erwachsene ab 18 Jahren 12,00 €
  • für Kinder ab 7 Jahren 3,00 €
  • Familien-Karte 17,00 €
  • für Schüler/innen über 18 Jahre,
  • für Studenten/innen bis z. 27 Lebensjahr,
  • für Auszubildende,
  • für Leistungsberechtigte nach dem
  • Sozialgesetzbuch II(Arbeitslosengeld II)
  • und dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe) 6,00
  • Ersatz-Ausweis 3,00 €
  • DVD-Ausleihe 1,50

Die Ausleihfrist beträgt

  • 4 Wochen für Printmedien
  • 2 Wochen für CDs, Videos, Kassetten
  • 1 Woche für DVDs

Säumnisgebühren

Für Leihfristüberschreitung sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • Je angefangene Woche pro Medieneinheit 0,50 €
  • Nach Ablauf der dritten Woche erhöht sich die Säumnisgebühr pro Medium und Woche auf 2,50 €

Vormerkung

Wenn Sie ein Buch oder ein anderes Medium benötigen, das gerade entliehen ist, können Sie es sich vormerken lassen. Nach Rückgabe des Werkes werden Sie benachrichtigt und haben eine Woche lang Zeit, es in der Bücherei abzuholen.

Vormerkungen sind für Kinder kostenlos; Erwachsene zahlen eine Gebühr von 0,50 € pro Reservierung.

Wenn Sie in Lechenich ein nicht entliehenes Medium benötigen, das nur in Liblar vorhanden ist (oder umgekehrt), kann es kostenlos innerhalb von wenigen Tagen für Sie an den gewünschten Ort gebracht werden.

Zur Vormerkung von Medien wenden Sie sich telefonisch an:

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
unter 02235 - 95 22 64

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
unter 02235 - 92 23 76

DigiBib

Neu in der Bibliothek

im Bereich Bücher, Hörbücher und DVDs

Aktuelles aus der Stadtbücherei

Klicken Sie auf den Button, um noch mehr News angezeigt zu bekommen.

Sommerleseclub 2019: Leseoskar-Verleihung am 17. September 2019

Sommerleseclub 2019: Leseoskar-Verleihung am 17. September 2019

Bitte nicht vergessen: Der Leseoskar wird am 17. September um 16:30 Uhr im Anneliese-Geske Musik- und Kulturhaus in Liblar verliehen!

Diesen Sommer gab es viele Neuerungen im Sommerleseclub...Teamarbeit, Hörbücher und vor allem ein neues Logbuch...

Vorab schon einmal ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, die diesen Sommerleseclub zu etwas Besonderem gemacht haben. Das Büchereiteam hatte auch sehr viel Spaß und freut sich nun auf die große Leseoskarverleihung.

Die Jury ist gerade dabei, die abgegebenen Logbücher auszuwerten. Jetzt freuen wir uns darauf am 17. Sepember verkünden zu können:

"And the Oskar goes to...."

 

Noch mehr Infos über den Sommerleseclub findet ihr hier

Weiterlesen ...

Literatur News

DIE WELT - Literarische Welt

16. September 2019

  • Kann man die Nazis wegknutschen?
    Hitler auf Crystal Meth im „Totalen Rausch“ machte Norman Ohler weltberühmt. In seinem neuen Buch widmet er sich der Widerstandszelle Rote Kapelle. Ihre zentralen Figuren waren ein Liebespaar aus der Berliner Bohème.
  • Dieser Roman lässt keinen Platz für Hoffnung
    Nora Bossongs neuer Roman erzählt vom Leben einer Mitarbeiterin der Vereinten Nationen zwischen Genf, Burundi und der empathielosen Weltpolitik. Der Roman ist ungeheuer klug konstruiert. Aber man muss ihn aushalten können.
  • Diese Frau darf den Nelly-Sachs-Preis nicht bekommen
    Nelly Sachs floh vor den Nazis, thematisierte als erste Lyrikerin den Holocaust und bekam dafür den Literaturnobelpreis. Die nach ihr benannte Auszeichnung soll an Kamila Shamsie gehen. Die hasst den Staat Israel.
  • Als Rimbaud das Trinken in Äthiopien revolutionierte
    Als Teenager erfand er eine neue Art Literatur, als Mann half Arthur den Untertanen Kaiser Meneliks, endlich auf moderne Weise Honigwein zu trinken. Er verdiente Geld mit Importflaschen. Dann kam der Krebs.

Kontakt & Zeiten

Adressen und Kontakte unserer Standorte Lechenich und Liblar

Stadtbücherei Erftstadt
Hauptstelle Lechenich
Dr.-Josef-Fieger-Straße 7
50374 Erftstadt

Leiterin: Astrid Heinzen

Tel.: 02235 - 95 22 64
Fax: 02235 - 95 22 66
EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt - Hauptstelle Lechenich

Stadtbücherei Erftstadt
Zweigstelle Liblar
Bahnhofstraße / Ecke Jahnstraße
50374 Erftstadt

 

Tel.: 02235 - 92 23 76
Fax: 02235 - 92 23 78
EMail: info@stadtbuecherei-erftstadt.de

Stadtbücherei Erftstadt - Zweigstelle Liblar